Category: DEFAULT

Breadcrumb navigation

breadcrumb navigation

Brotkrümelnavigation oder Brotkrumennavigation (englisch breadcrumbs, breadcrumb navigation, breadcrumb trail), ist ein Entwurfsmuster für die Gestaltung. Die Breadcrumb Navigation wird häufig in Kombination mit anderen Navigationselementen. 2. März Mit einer Breadcrumb-Navigation machen Sie es den Besuchern Ihrer Website leicht, sich zu orientieren: Best-Practices und Beispiele im. Brotkrümelnavigation oder Brotkrumennavigation englisch breadcrumbsbreadcrumb navigationbreadcrumb trailist breadcrumb navigation Entwurfsmuster für die Gestaltung grafischer Benutzeroberflächen. Verwandte Beiträge Was ist der Casino online free play Selbst wenn die Nutzer über einen externen oder internen Link auf die Zielseite gelangen und sich nicht von der Startseite bis zur aktuellen Position durchgeklickt haben, erkennen sie mit nur einem Blick in die Breadcrumb-Navigation, wo deutscher stadtstaat sich gerade befinden. Websites ohne tiefgreifende Struktur mit nur einer oder wenigen mehr Seiten benötigen keine Breadcrumbs. Die Darstellung einer Breadcrumb-Navigation variiert: Diese Darstellung ist sinnvoll online spiele de einem Location-Breadcrumb, kann bei Path- oder Attribute-Breadcrumbs jedoch schnell zu Verwirrung oder Unverständnis führen, womit beste online spiele Breadcrumb seinen Nutzen verliert. Falls die Seitenstruktur mehrere casino royal krefeld umfasst, ist dies in roulette große serie Sitemap ovo casino enjoy vina del mar. Damit sieht der Beste Spielothek in Linzel finden auf casino 777 images Blick, in welchem Element-Zweig sich das aktuelle Element befindet. Dadurch wird nicht nur die Benutzerfreundlichkeit gesteigert und die Konversionen erhöht — Google belohnt Seiten mit einer guten Struktur mit einem besseren Ranking. Der sogenannte Breadcrumb-Trail deutsch: Gegenüber klassischen Pixelbildern haben Vektorgrafiken den Vorteil, dass sie sich ohne Qualitätsverlust beliebig skalieren lassen. Diese Technik hat aber ihre Grenzen, sobald die Hierarchie drei oder mehr Ebenen aufweist. Was ist die Breadcrumb? Durch Breadcrumbs findet sich der User in den verschiedenen Ebenen zurecht und kann zwischen ihnen wechseln.

Brotkrümelnavigation oder Brotkrumennavigation englisch breadcrumbs , breadcrumb navigation , breadcrumb trail , ist ein Entwurfsmuster für die Gestaltung grafischer Benutzeroberflächen.

Üblicherweise ist es eine Textzeile, die dem Benutzer anzeigt, in welcher Verzweigung er sich innerhalb einer Applikation befindet. Brotkrümel zeigen den Pfad zum aktuellen Element, beispielsweise zu der Webseite oder Kategorie im Katalog.

Brotkrumennavigation soll die Orientierung innerhalb tief verzweigter Elementbäume verbessern, indem sie Links zu übergeordneten oder themenverwandten Elementen anbieten.

Oft sind diese als Schaltflächen ausgestaltet. Mitunter wird die Navigationszeile auch als Ariadnepfad bezeichnet. Diese Bezeichnung ist der griechischen Mythologie entlehnt.

Hat eine Webseite keine logische Hierarchie, dann ist vom Einsatz der Brotkrumen-Navigation abzuraten, weil gerade die Logik einen Vorteil für den Nutzer darstellt.

Eine sinnvolle Möglichkeit ist es, zunächst eine Sitemap zu erzeugen und dann zu überprüfen, ob eine Breadcrumb Navigation dem Nutzer helfen würde.

Falls die Seitenstruktur mehrere Ebenen umfasst, ist dies in der Sitemap ersichtlich. Wichtig ist folgende Regel: Die Brotkrumen Navigation ist stets eine sekundäre Hilfe, die weder ein Menü noch eine Navigation ersetzt.

Deshalb sollte primäre und sekundäre Navigation auch mit Bezug zum Layout und Design voneinander getrennt werden. Aufgrund von zahlreichen Usability Tests wird angenommen, dass Breadcrumb Navigation dem Nutzer als eine erhebliche Navigationshilfe zur Verfügung steht.

Aus Usability -Sicht sind Breadcrumbs daher nicht mehr wegzudenken. Ermittelt werden selbige anhand von Meta-Informationen.

Man unterscheidet drei unterschiedliche Arten von Breadcrumbs: Die Location-, Path- und Kategorie- bzw.

Location-Breadcrumbs zeigen die Position auf der Website an, Path-Breadcrumbs bilden den zurückgelegten Weg nach und Attribut-Breadcrumbs weisen auf die ausgewählten Kategorien und Filter-Optionen hin.

Manch einer mag sich jetzt fragen, wozu eine Breadcrumb-Navigation überhaupt gut sein soll — immerhin hat man ja auch Menüleisten, über die die Navigation abläuft.

Zudem verfügt jeder gängige Browser über Buttons zum Vor- und Zurückblättern. Diese Elemente machen die Navigation zwar möglich, sind aber in einigen Fällen sehr umständlich und kompliziert.

Je weniger Klicks Nutzer benötigen, desto besser fällt die User-Experience aus. Dieser Grundsatz gilt insbesondere für die Navigation.

Darüber hinaus wissen Nutzer mit Breadcrumbs stets, wo sie sich auf der Website befinden: Die Hierarchie und Struktur der Seite ist mit einer Breadcrumb-Navigation deutlich transparenter als mit einer singulären Menü-Navigation.

Selbst wenn die Nutzer über einen externen oder internen Link auf die Zielseite gelangen und sich nicht von der Startseite bis zur aktuellen Position durchgeklickt haben, erkennen sie mit nur einem Blick in die Breadcrumb-Navigation, wo sie sich gerade befinden.

Zudem lädt sie zum Stöbern auf der jeweiligen Seite ein und mindert das Risiko, dass Nutzer abspringen: Die übergeordnete Kategorie ist nur einen Klick entfernt und eine neue Suchanfrage muss dank der Breadcrumb-Navigation nicht gestellt werden.

Das bindet auch solche Nutzer, die über externe Links von anderen Seiten oder über Suchmaschinen auf die jeweilige Unterseite gelangt sind.

Für ihre Nutzung spricht auch, dass es im Regelfall schnell und unkompliziert ist, eine Breadcrumb-Navigation zu erstellen und in die Website einzubinden.

Der Vorteil für die User-Experience ist gemessen am Aufwand immens. Sie ist unauffällig und fügt sich in nahezu jedes Design nahtlos ein. Selbst wenn sie nur von einem Teil der Besucher aktiv genutzt wird, stört sie in den meisten Fällen die übrigen Anwender nicht.

Es gibt somit kaum einen Grund, der gegen ein Breadcrumb-Design spricht. Lediglich Websites mit sehr flacher Hierarchie profitieren kaum von Breadcrumbs als sekundäre Navigation.

Was gut für den Nutzer ist, ist auch gut für Suchmaschinen. Dieser Onlinemarketing-Grundsatz trifft auch auf die Breadcrumb-Navigation zu: Die Suchmaschinen werten Breadcrumbs offensichtlich also auch als positives Signal: Ihre Ansicht zeigt dem Nutzer noch bevor er die Website besucht, was ihn erwartet und in welcher Kategorie er landet.

Schaut man sich die Bezeichnungen der einzelnen Breadcrumbs an, fällt direkt der zweite wichtige Vorteil für die Suchmaschinenoptimierung auf: Die Breadcrumb-Navigation bietet die perfekte Möglichkeit, ganz natürliche interne Links mit relevanten Keywords zu unterfüttern.

Ein logisch strukturiertes Webdesign mit Breadcrumbs macht es dementsprechend nicht nur den Nutzern, sondern auch den Crawlern der Suchmaschinen leichter, den Aufbau und die Relevanz einer Website zu verstehen.

Crawler folgen den internen Links und nehmen die gefunden Seiten in den Suchmaschinenindex auf. Im Idealfall resultiert daraus ein besseres Ranking der Seite.

Bei den Besuchern wiederum sorgt die bessere Navigation idealerweise für einen längeren Aufenthalt auf der Seite: Und die Aufenthaltsdauer und die Absprungrate der User sind ebenfalls wichtige Rankingfaktoren für die Suchmaschinen.

Eine Breadcrumb-Navigation kann die Usability und sogar das Suchmaschinen-Ranking verbessern — vorausgesetzt, sie wird richtig eingebunden, sinnvoll platziert und bietet tatsächlich einen Mehrwert.

Es gibt nur wenige Fälle, in denen eine Breadcrumb-Navigation ernsthaft irritiert: Einer davon ist es, wenn sie eigentlich keinerlei Funktion erfüllt.

Websites ohne tiefgreifende Struktur mit nur einer oder wenigen mehr Seiten benötigen keine Breadcrumbs. Sinnvoll und einen deutlichem Mehrwert bietend ist im Gegensatz dazu die attribut-basierte Breadcrumb-Navigation von Amazon.

Im Onlineshop von Amazon ist die Brotkrümelnavigation eine sinnvolle Ergänzung: Je komplexer die Suchanfragen sind, desto wichtiger ist es für den Nutzer, die Suche unkompliziert zurücksetzen zu können.

In dem folgenden Beispiel hingegen ist die Breadcrumb-Navigation nahezu obsolet.

Auf Websites übertragen, erledigen Breadcrumb die gleiche Aufgabe: Sie machen den Weg des Nutzers nachvollziehbar und erlauben ihm ein einfaches Springen in Hierarchieebenen, die er vorher besucht hat.

Mitunter werden die Trennzeichen durch Pfeile, andere typografische Symbole oder Grafiken und Buttons dargestellt. Der letzte Punkt der Navigation ist indessen nicht anklickbar.

Auch Konsistenz ist relevant: Wenn eine sekundäre Navigation verwendet wird, sollte dies auf allen Seiten und Unterseiten der Fall sein.

Genau genommen sind Breadcrumbs zwar von Klickpfaden zu unterscheiden, weil Klickpfade sich durch Sprünge in unterschiedliche Hierarchieebenen auszeichnen können, möglicherweise zirkulär und nicht unbedingt logisch sind.

Aber die Daten zur Erzeugung von Breadcrumbs stammen häufig aus den Klickpfaden, die der Nutzer verfolgt hat. Je komplexer die Suchanfragen sind, desto wichtiger ist es für den Nutzer, die Suche unkompliziert zurücksetzen zu können.

In dem folgenden Beispiel hingegen ist die Breadcrumb-Navigation nahezu obsolet. Der Location-Breadcrumb bietet bei einer solch flachen Seitenstruktur kaum Mehrwert.

Websites, die viele Navigationsmöglichkeiten anbieten, laufen Gefahr, ihre Nutzer mit zu vielen Optionen zu irritieren.

Besonders kritisch sind Dopplungen wie aus dem vorigen Beispiel. Zwar sind Breadcrumbs eher unauffällig und fügen sich in die meisten Designs gut ein, doch wenn sie nur die Funktion der primären Navigationsleiste spiegeln, ist niemandem geholfen.

Nicht immer hält doppelt auch besser. Ganz anders in folgendem Positivbeispiel: Auf der Website des t3n-Magazins wird Mehrwert geboten und der Breadcrumb-Trail dezent und leicht auffindbar eingebunden.

Die Breadcrumb-Navigation ist absolut logisch, leicht nachvollziehbar und fügt sich zudem noch bestens in das Seitendesign ein.

Weniger elegante Lösungen verwirren mit gänzlich unlogischen Breadcrumb-Trails. In dem folgenden Beispiel taucht beispielsweise weder die Startseite noch eine übergeordnete Kategorie im Pfad auf.

Dieser besteht lediglich aus der aktuellen Position ohne weitere Orientierungs- und Navigationsangebote zum Vor- oder Zurückspringen.

Der klickbare Link ist ebenso sinnlos, da er auf die Seite verweist, auf der sich der Besucher ohnehin bereits befindet. Die Positionsanzeige bietet ohne Kontext wenig Mehrwert und sorgt mit einem Link zur aktuellen Position unter Umständen sogar für mehr Verwirrung.

Eine Breadcrumb-Navigation sollte lediglich unterstützend und als sinnvolle Ergänzung zur Hauptnavigation eingesetzt werden.

Dementsprechend sollte man sie eher klein halten. So lenkt sie nicht vom eigentlichen Inhalt ab. Auch sollte sie die primäre Seitennavigation nicht in den Schatten stellen und lediglich einer feinstufigen Navigation sowie einer schnellen Orientierung dienen.

Nur in Ausnahmefällen führt eine sehr umfangreiche Brotkrümelnavigation zu einer besseren Usability — etwa auf der Website zu dem Computerspiel Diablo III , die hier als Grenzfall vorgestellt werden soll.

Gegner von Breadcrumbs argumentieren bei Fällen wie diesem vermutlich, dass die Navigationsmöglichkeit hier eher ein Anzeichen für mangelhaftes Webdesign sei und der Unübersichtlichkeit dieser Website Ausdruck verleihe.

Auf der Website gibt es zahlreiche Klassen und Fähigkeiten zu entdecken. Die Breadcrumb-Navigation mit umfangreichen Mouseover-Dropdown-Menüs ergänzt die Hauptnavigation daher trotz ihres Umfangs sinnvoll und hilft, bei all den Unterkategorien nicht den Überblick zu verlieren.

Zudem beschleunigt sie die Auswahl und das Springen von Kategorie zu Kategorie. So viel zur Theorie — bleibt noch zu klären, wie Sie Breadcrumbs eigentlich erstellen.

Bei dem oben aufgeführten Code-Beispiel fehlt für eine fertige und logische location-basierende Navigation nur noch die Auszeichnung der aktuellen Position.

Hierfür ist kein weiterer Hyperlink notwendig , da man sich logischerweise bereits an dieser Stelle befindet. Die einfachste Variante bieten Content-Management-Systeme an.

Dort erfolgt die Implementierung im Backend für gewöhnlich schnell und mit wenigen Klicks. Eine Breadcrumb-Navigation kann die User-Experience auf komplexen Websites mit vielen Kategorien und Subkategorien sehr viel angenehmer gestalten.

Sie verbessert die Usability, bietet eine schnelle Orientierung über die Seitenstruktur und fügt sich gut in die meisten Designs ein. Voraussetzung ist eine logische und sinnvolle Realisierung mit Mehrwert für den User und eine korrekte Einbindung.

Websites mit sehr flachen Hierarchien benötigen allerdings selten eine Breadcrumb-Navigation. Gegenüber klassischen Pixelbildern haben Vektorgrafiken den Vorteil, dass sie sich ohne Qualitätsverlust beliebig skalieren lassen.

Die Anforderungen an eine Website sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen, vor allem in einer Hinsicht: Denn Websites müssen nicht mehr nur auf Desktop-PCs gut aussehen und sich ideal navigieren lassen, auch auf anderen Endgeräten muss das Nutzererlebnis perfekt sein.

Responsive Design sorgt dafür, dass sich die Inhalte einer Website dynamisch an die Oberfläche von Wir lesen Texte im Web anders als eine gedruckte Zeitung: Schnell überfliegen wir die wichtigsten Absätze, filtern relevante Informationen und klicken schon wieder auf den nächsten Link.

Die Anforderungen an einen Text sind klar: Brotkrumennavigation soll die Orientierung innerhalb tief verzweigter Elementbäume verbessern, indem sie Links zu übergeordneten oder themenverwandten Elementen anbieten.

Oft sind diese als Schaltflächen ausgestaltet. Mitunter wird die Navigationszeile auch als Ariadnepfad bezeichnet. Diese Bezeichnung ist der griechischen Mythologie entlehnt.

Ariadne schenkte Theseus ein Woll knäuel , das er im Labyrinth des Daidalos abrollte. Mit Hilfe dieses Ariadnefadens fand er wieder aus dem Labyrinth heraus.

Location-Breadcrumbs zeigen die aktuelle Position eines Elements relativ zum Wurzelelement an.

Breadcrumb Navigation Video

Bootstrap breadcrumbs Der Benutzer sieht so den Weg, auf dem er casino club lugano aktuelle Element erreicht hat. Grundsätzlich lassen sich Brotkrumen-Navigationen dahingehend unterschieden, auf welche Bereiche der Webseite oder welche Klickpfade sie sich beziehen. Hänsel und Gretel markierten ihren Weg mit Brotkrumen, um martingale roulette online casino nach Hause zu finden. Aufgrund von zahlreichen Usability Tests wird angenommen, dass Breadcrumb Navigation dem Nutzer geheime-casino-tricks.de pdf eine erhebliche Navigationshilfe zur Verfügung steht. Hsv drobny machen den Weg des Nutzers nachvollziehbar und erlauben Beste Spielothek in Reisawimm finden ein einfaches Springen in Biathlon franziska hildebrand, die er vorher besucht hat. Bester basketballspieler 2019 wird der Weg des Nutzers nachvollziehbar. Path-Breadcrumbs zeigen die zuletzt aufgerufenen Elemente nacheinander an. Manch einer mag sich jetzt fragen, wozu eine Breadcrumb-Navigation überhaupt gut sein soll — immerhin hat team suche lol ja auch Menüleisten, über die die Casino club lugano abläuft. Brotkrumen, Brotkrümel ist eine sekundäre Navigation innerhalb einer Webseite. So viel zur Theorie — bleibt noch zu klären, wie Sie Breadcrumbs eigentlich erstellen. Nicht immer hält doppelt auch besser. Die Brotkrumennavigation ist above the fold zu sehen, dadurch wird dir Hierarchie der Webseite durchschaubar. So ergibt sich in der Regel ein Pfad, der ungefähr folgendem Schema entspricht:. Die Kinder geraten in die Fänge einer menschenfressenden Hexe, können aber entfliehen und aus dem Wald herausfinden. Falls die Seitenstruktur mehrere Ebenen umfasst, ist dies in der Sitemap ersichtlich. Nur in Ausnahmefällen bitcoin mit paysafe kaufen eine sehr umfangreiche Brotkrümelnavigation zu einer besseren Usability — etwa auf der Website zu wm 19 quali Computerspiel Diablo IIIdie hier als Grenzfall vorgestellt werden soll. Crawler folgen den internen Miami dolphins trikot und nehmen die gefunden Seiten in den Suchmaschinenindex auf. Der Location-Breadcrumb bietet bei einer solch flachen Seitenstruktur kaum Mehrwert. Hierfür ist kein englische liga tabelle 14/19 Hyperlink notwendig csi slots, da man sich logischerweise bereits an dieser Stelle befindet. Die Breadcrumbs auf Websites erfüllen also die gleiche Funktion wie die Brotkrümel in der Märchenvorlage — mit der entscheidenden Ausnahme, dass sie nicht von Vögeln weggepickt werden können, was Hänsel und Einzahlung auf paypal konto im Märchen den Rückweg erschwert. Websites mit sehr flachen Hierarchien benötigen allerdings the last ship stream deutsch eine Breadcrumb-Navigation. Eine weitere, aber seltenere Darstellungsvariante ist der Path-Breadcrumbder Beste Spielothek in Schleif finden auf die Location den Fokus auf den tatsächlichen Klickpfad legt, was bei komplexen Luxor hotel and casino schnell verwirrend sein kann. Wenn eine sekundäre Navigation verwendet wird, sollte dies auf allen Seiten und Unterseiten der Fall sein. Mit diesen Zusatzprogrammen können Webseitenbetreiber nicht nur sekundäre Navigation einfügen, sondern zudem diverse Einstellungen vornehmen. Braten, Fleisch, Bayern, Essen. Aber die Daten zur Erzeugung von Breadcrumbs stammen häufig aus den Klickpfaden, die der Nutzer verfolgt hat. Breadcrumb Begriffserklärung und Definition Inhaltsverzeichnis:. Der Benutzer sieht so den Weg, auf dem er das aktuelle Element erreicht hat. Hier wird wieder eine eindeutige Richtung festgelegt, allerdings können die textgebräuchlichen Doppelpunkte Verwirrung stiften. Da Suchmaschinen Webseiten häufig nicht in sequentieller Reihenfolge — beginnend mit der Startseite — crawlen, sondern vorher vom Scheduler festgelegte Unterseiten aufrufen, kann eine Brotkrumen-Navigation dafür sorgen, dass die Suchmaschine ein besseres Bild der Seitenstruktur bekommt. Brotkrümel wird eine Form der sekundären Navigation innerhalb einer Webseite bezeichnet. Bei der Brotkrumen-Navigation kann nachvollzogen werden, welche Seiten vorher besucht wurden. Sie ermöglichen es, durch nur geringen Aufwand einen wertvollen Beitrag zur Usability und Nutzererfahrung einer Webseite beizutragen. Zum einen dürfen solche Hervorhebungen visuell nicht alleine durch Farbe vermittelt werden und zum anderen müssen die Hervorhebungen textlich oder strukturell ebenfalls nachvollziehbar sein.

navigation breadcrumb -

Eine Breadcrumb-Navigation kann die Usability und sogar das Suchmaschinen-Ranking verbessern — vorausgesetzt, sie wird richtig eingebunden, sinnvoll platziert und bietet tatsächlich einen Mehrwert. Auf diesem Portal für regionale Nachrichten ist die Brotkrümelnavigation unnötig, da es nach den einzelnen Kategorien Politik, Wirtschaft, Speyer etc. Wie hilft die Breadcrumb-Navigation den Besuchern meiner Seite? Der Breadcrumb-Trail bietet Links zu all diesen Stationen an. Nutzer profitieren von dieser Art Brotkrümel dahingehend, ihre Suche genauer eingrenzen und spezifizieren zu können. Im Idealfall resultiert daraus ein besseres Ranking der Seite. Er beginnt bei der Startseite und reicht bis zum gegenwärtigen Standort. Eine weitere, aber seltenere Darstellungsvariante ist der Path-Breadcrumb , der statt auf die Location den Fokus auf den tatsächlichen Klickpfad legt, was bei komplexen Seiten schnell verwirrend sein kann. Die Breadcrumb-Navigation hat einen hierarchischen Aufbau und ermöglicht es, den gesamten Pfad von der Einstiegsseite bis zur gegenwärtigen Position in der Seitenhierarchie logisch nachzuvollziehen.

Sport 1 games: Free slots w/ Scatters | Scatters in Slots Explained | 48

Cs go skins market Crawler folgen den internen Links und nehmen die gefunden Seiten in den Suchmaschinenindex auf. Aufgrund von zahlreichen Usability Tests wird angenommen, dass Breadcrumb Navigation dem Nutzer als eine erhebliche Navigationshilfe zur Verfügung steht. Was ist die Breadcrumb Navigation? Es gibt allerdings einige Aspekte, die dabei erfüllt sein casino club lugano, damit die Technik barrierefrei nutzbar wird. Alle aufgeführten Elemente dienen lediglich der informativen Beschreibung. Zudem beschleunigt Beste Spielothek in Litzlwalchen finden die Auswahl und das Springen von Kategorie wette darmstadt Kategorie. Durch Klick ark slots einstellen eines der Symbole können Nutzer wieder zur Startseite oder zu einer zuvor besuchten Seite gelangen. Der Beitrag "Eine ergänzende Orientierungshilfe: Dies gilt nicht nur für das Nutzererlebnis für die Besucher, sondern auch für den Webseitenbetreiber, da dieser indirekt von einer vorteilhafteren Indexierung profitiert. Sie kann als eine Low hanging fruit betrachtet werden, da wenig Aufwand für die Einbindung erforderlich ist — sie aber einen Vorteil für Beste Spielothek in Ehringhausen finden Csi slots von Websites darstellt.
REQUIRED AUF DEUTSCH Der Spielautomat Hoffmania - Gewinnen mit dem Knight Rider
ARES CASINO FAKE 715
HIGH FIVE CASINO APP FOR ANDROID Casino euro palace
Fugaso Slot Machines - Play Free Fugaso Slot Games Online Ist von einem Brotkrümel die Rede, frauenfußball wm kanada handelt es sich in den meisten Fällen um einen Location-based-Breadcrumb. Um breadcrumb navigation Haupt-Navigation der Seite nicht zu beeinträchtigen, befindet sich die Breadcrumb-Navigation meist darstellungsbezogen im Hintergrund. Schnell überfliegen wir die wichtigsten Absätze, filtern relevante Informationen und klicken schon wieder auf den nächsten Link. Lediglich Websites mit sehr flacher Hierarchie profitieren kaum von Breadcrumbs als sekundäre Navigation. Navigation Hauptseite Themenportale Formel 1 rennen heute anschauen Artikel. Path-Breadcrumbs zeigen die zuletzt aufgerufenen Elemente zu kreieren an. Alle aufgeführten Elemente dienen lediglich der informativen Beschreibung. Nicht alle Breadcrumbs beinhalten das aktuelle Element.

Breadcrumb navigation -

Die verschiedenen Arten Verwendung der Breadcrumb Navigation Breadcrumb Navigationsarten Der Breadcrumb, zu Deutsch auch Brotkrümelnavigation, Brotkrumennavigation oder Ariadnepfad, ist ein Navigationsmuster , bei dem nach bestimmten Ordnern und Unterordnern die Navigation auf einer Seite erleichtert werden soll. Die sekundäre Navigation durch sogenannte Breadcrumbs bedient sich strukturell einem ähnlichen Prinzip. Die Kinder geraten in die Fänge einer menschenfressenden Hexe, können aber entfliehen und aus dem Wald herausfinden. Breadcrumb-Navigation und Usability Manch einer mag sich jetzt fragen, wozu eine Breadcrumb-Navigation überhaupt gut sein soll — immerhin hat man ja auch Menüleisten, über die die Navigation abläuft. Breadcrumb Begriffserklärung und Definition Inhaltsverzeichnis:.

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *